Huy-Burgen-LaufImpressionenDer HuySonstigesKontakt

Die Stadt Halberstadt und ihre Ortsteile

„Domplatz Halberstadt“ von FrankBothe

Das Stadtgebiet der Kreisstadt Halberstadt ist in den vergangenen Jahren wesentlich größer geworden. Die Eingemeindungen von Emersleben und Klein Quenstedt in den Jahren 1995/1996 wurden zum Januar 2010 um die fünf neuen Ortsteile Aspenstedt, Athenstedt, Langenstein, Sargstedt und Schachdorf Ströbeck erweitert. Dadurch ist nicht nur die Einwohnerzahl auf etwa 43.000 angewachsen, sondern die Stadt Halberstadt auch näher an den Huy herangerückt und somit aktiv am Huy-Burgen-Lauf beteiligt.

Südlich des Huy liegen in landschaftlich reizvoller Lage die in die Laufstrecke integrierten Halberstädter Ortsteile Athenstedt, Aspenstedt, Sargstedt und das Schachdorf Ströbeck. Naturräumlich ist die Kreisstadt mit ihren Ortsteilen dem nördlichen Harzvorland zuzuordnen und in jedem Fall eine Reise wert. In Halberstadt laden beeindruckende Sakralbauten, allen voran der Dom mit seinem Domschatz, filigrane Fachwerkensembles, Museen, das Riesenweinfass in den Spiegelsbergen, das John-Cage-Orgelprojekt mit dem längsten Musikstück der Welt oder das Nordharzer Städtebundtheater zu einem Besuch und zum Verweilen ein.

Darüber hinaus zählen zu den kulturellen Höhepunkten das Schachmuseum im Schachdorf Ströbeck, die Höhlenwohnungen in Langenstein, die Mühlentradition in Klein Quenstedt, Aspenstedt mit seinen Quellen oder die Sargstedter Warte – eines der beliebtesten Ausflugsziele. Mehr über die Kreisstadt Halberstadt und über ihre Ortsteile erfahren Sie unter www.halberstadt.de 

Anschrift:
Stadt Halberstadt
Domplatz 49
38820 Halberstadt
Tel.: 03941/ 55-0