Huy-Burgen-LaufImpressionenDer HuySonstigesKontakt

Gemeinde Huy

Die Gemeinde Huy wurde im Jahr 2002 aus den bis dahin selbständigen Gemeinden Aderstedt, Anderbeck, Badersleben, Dedeleben, Dingelstedt am Huy, Eilenstedt, Eilsdorf, Huy-Neinstedt, Pabstorf, Schlanstedt und Vogelsdorf sowie den Ortsteilen Westerburg, Röderhof, Mönchhai, Haus-Nienburg und Wilhelmshall neu gegründet.

Zwischen den bewaldeten Huy-Hanglagen und dem Großen Bruch, an der Straße der Romanik gelegen, laden viele Sehenswürdigkeiten zum Verweilen ein. Die Westerburg, die Huysburg und die Burg Schlanstedt, die nicht zuletzt dem Huy- Burgen-Lauf seinen Namen gaben, sind für Wochenendausflüge ein ideales Ziel. Der Huy mit seinen ausgeschilderten Wanderwegen bietet Naturfreunden und Wanderern Abwechslung und Erholung pur. Die ortsansässigen Vereine laden zu allen Jahreszeiten zu zahlreichen Dorffesten ein.

Interessantes ist auch auf Internet-Seiten wie www.huywegweiser.de, www.wirsindhuy.de, www.huyschuetzen.de oder www.roederhof.de zu finden.

Unsere Adresse:
Gemeinde Huy
38838 Dingelstedt
Bahnhofstrasse 243
Tel.: 039 425 / 960